Page 3 - Luzerner Landwoche - KW 44 - 2019
P. 3

DONNERSTAG, 31. OKTOBER 2019                                                                                                                       AKTUELLES                                                            SEITE 3

                                                                          FORTSETZUNG FRONT

                                                                                                                                                       Ãœberblick
                                                                                                                                                   Veranstaltungen

                                                                                                                                                   In den kommenden Wochen           Franz Grüter
                                                                                                                                                   warten mehrere Anlässe rund
                                                                          Bild: zVg                                                                um die Ausstellung. So tritt       Ü50 integrieren                   reits heute, und in Zukunft noch
                                                                                                                                                   beispielsweise die koreani-        statt ausmustern                  viel mehr, auch die Arbeitskräfte
Kurator Peter Fischer bei der Vernissage                                                                                                           sche Sängerin Jenny Jaeeun                                           über fünfzig.
                                                                                                                                                   Um gemeinsam mit Hans Wil-        Wissen, Technologie und Inno-
                                                                                                                                                   lin aus Basel auf, sie verfasste  vationskraft sind heute wichtige   Gleichzeitig ist die Situation für
                                                                                                                                                   eigens einen Löwendenk-           Erfolgsfaktoren, damit sich Un-    ältere Arbeitslose und Ausge-
                                                                                                                                                   mal-Song, der gegenwärtig         ternehmen in einer dynamischen     steuerte unbefriedigend. Ich bin
                                                                                                                                                   in der Ausstellung im Unter-      Wirtschaft behaupten können.       oft mit älteren Menschen in Kon-
                                                                                                                                                   geschoss als Videoclip zu se-     Noch nie zuvor waren die Fä-       takt, die mit dieser Realität kon-
                                                                                                                                                   hen ist.                          higkeiten, Erfahrungen und der     frontiert sind. Sie empfinden es
                                                                                                                                                                                     Wissensschatz der Mitarbeiten-     als belastend, vom Staat abhän-
Weitere Aspekte und Einblicke                                                                                               Bild: Kilian Bannwart  Across Cultures. Ein Blick        den von so grosser Bedeutung.      gig zu sein, oder eben gar vor-
dürften bei den beiden weiteren                                                                                                                    hinter die Fassade der Tou-       Gerade erfahrene Mitarbeitende     zeitig «ausgesteuert» zu wer-
Ausstellungen in den kommen-                                              Ausstellungs-Bild mit Unterwasser-                                       risten in Luzern                  bringen den Unternehmen und        den. Sie wollen in erster Linie
den beiden Jahren dazukom-                                                blick auf das Löwendenkmal                                               Gesprächsrunde mit Hui-Zhu        auch ihren jüngeren Teamkol-       eine Stelle, eine Aufgabe und
men, denn die Geschichte rund                                                                                                                      hu, Präsidentin Schweizeri-       legen einen grossen Mehrwert.      wollen ihr eigenes Geld verdie-
um das Denkmal ist vielschich-                                                  «Das Löwendenkmal                                                  scher-Chinesischer Verbund        Doch ist die Quote der Langzeit-   nen. Starke staatliche Abhängig-
tig. «Historiker Jürg Stadelmann                                                        sind wir»                                                  für Kunst und Sport, Robert       arbeitslosen und Ausgesteuer-      keiten sind für diese Menschen,
entdeckte in Paris den Friedhof,                                                                                                                   Casagrande, Luzerner Sou-         ten Ü50 überproportional hoch.     aber auch für uns als politisches
wo die umgekommenen Söld-                                                 Bereits jetzt ist klar, dass Peter                                       venirunternehmer, und Till                                           und wirtschaftliches System
ner begraben liegen.» Noch ist                                            Fischer zur Hälfte des Projekts                                          Velten, Künstler. Moderation:     Die Gründe dafür sind viel-        nicht zukunftsfähig. Es liegt also
offen, was im kommenden Jahr                                              die Leitung abgibt: Karin Mai-                                           Peter Fischer. Mit einer mu-      schichtig. Zum einen bräuch-       an uns, diesen Menschen mög-
wie vermittelt wird. «Aber beim                                           ritsch, Kunstvermittlerin und                                            sikalischen Performance von       ten diese Menschen eine geziel-    lichst rasch zu helfen, statt sie
Denkmal selbst sind nur drei Ta-                                          Künstlerin wird zusammen mit                                             Jenny Jaeeun Um, Korea (Ge-       tere und intensivere Betreuung     nach der Arbeitslosenzeit in die
feln, die rudimentär die damali-                                          dem Luzerner Kulturmanager                                               sang) und Hans Willin, Basel      bei der Suche nach einer neuen     Aussteuerung zu entlassen.
gen Geschehnisse dokumentie-                                              Urban Frye übernehmen. Einbe-                                            (Schnuuregiige).                  Stelle. Zum anderen aber auch
ren», erklärt Peter Fischer. Dabei                                        zogen werden dürfte unter ande-                                          Mittwoch, 6. November 2019        zusätzliche Angebote für Schu-     Doch ist der neue Vorschlag
ereignete sich zur Zeit des Tuile-                                        rem das Wirken des dänischen                                             18.30 Uhr                         lungen oder Umschulungen.          des Bundesrats, eine Überbrü-
riensturms, dem Höhepunkt der                                             Bildhauers Bertel Thorvaldsen,                                                                             Und nicht zuletzt braucht es in    ckungsrente für über 60jährige
Französischen Revolution, Mar-                                            dessen Entwürfe schliesslich                                             Löwengebrüll                      der Wirtschaft die Erkenntnis,     zu schaffen, keine Lösung. So
kantes für ganz Europa. «Auch                                             zum Monument umgesetzt wur-                                              Eine Klangcollage vom «LA-        dass gerade jene Menschen          wird ein neues Sozialwerk ins-
in der Schweiz wurden dadurch                                             den.                                                                     BOR Luzern».                      eine wertvolle Bereicherung dar-   talliert, noch bevor die Proble-
Umwandlungen ausgelöst. Die                                                                                                                        Freitag, 15. November 2019        stellen. Die demographischen       matik der AHV gelöst ist. Das ist
Stadt Luzern verdankte damals                                                                                                                      16 bis 22 Uhr                     Veränderungen, wie das gene-       für mich eine verantwortungs-
seit Jahrhunderten einen gros-                                                                                                                                                       relle Älterwerden aber auch die    lose und unsoziale «Pflästerlipo-
sen Teil des Einkommens und                                                                                                                        Auf der Suche nach der verlo-     Herausforderung der geburten-      litik», die letztendlich unsere Kin-
des Wohlstands dem Geld, das                                                                                                                       renen Löwin                       schwachen Jahrgänge werden         der werden ausbaden müssen.
die Patrizierfamilien mit dem                                                                                                                      Gespräch mit den Künstle-         die Unternehmen sowieso dazu
Söldnerwesen verdienten. Da-                                                                                                                       rinnen Lisa Bärtschi, Brigitt     zwingen. Denn die Zahl der ver-    Die Sozialwerke übernehmen
mit war danach Schluss. Das ist                                                                                                                    Bürgi und Lilian Frei über ihre   fügbaren Arbeitskräfte im er-      eine wichtige Aufgabe in unse-
vielen wohl gar nicht mehr so                                                                                                                      L21-Performances, moderiert       werbsfähigen Alter sinkt. Wäh-     rer Gesellschaft. Es ist daher
bewusst. Es ist spannend, darü-                                                                                                                    von Peter Fischer.                rend in den 70er-Jahren das        entscheidend, dass sie langfris-
ber nachzudenken.»                                                                                                                                 Sonntag, 1. Dezember 2019         Verhältnis zwischen Aktiven und    tig abgesichert sind. Entwickeln
                                                                                                                                                   15 Uhr                            Rentnern bei 1:5 lag, befindet es  wir also lieber eine Vision für die
                                                                                                                                                                                     sich seit den 2000er-Jahren bei    Zukunft unserer älteren Mitmen-
                                                                          Der Titel der Ausstellung «Das                                           Im Teich                          1:4 und schon in wenigen Jah-      schen und integrieren wir sie mit
                                                                          Löwendenkmal sind wir» will                                              Führung von Annick Bosson,        ren werden auf einen Rentner       Mehrwehrt in unsere Arbeitspro-
                                                                          ausdrücken, dass sich jeder                                              Ko-Kuratorin, mit der ausstel-    nur noch drei Aktive kommen.       zesse, statt neue staatliche Ab-
                                                                          und jede eigene Gedanken zum                                             lenden Künstlerin Heidi Hos-      Die Wirtschaft braucht also be-    hängigkeiten zu schaffen. Das
                                                                          Denkmal spinnen soll und sich                                            tettler                                                              ist unsere Verantwortung allen
                                                                          kritisch damit beschäftigen. «Es                                         Freitag, 6. Dezember 2019                                            Generationen gegenüber.
                                                                          gibt verschiedene Wahrheiten.                                            18 Uhr
                                                     Bild: Daniel Gerber  Alle, die es anschauen, kommen                                                                                            Aktuelle Ausstellung
                                                                          wieder auf andere Bedeutungen.                                           Das Löwendenkmal: verloren
In einem Video performt die korea-                                        Im Laufe der Geschichte wur-                                             im www                            Das Kunstmuseum Luzern zeigt ab dem 2. November 2019
nische Sängerin Jenny Jaeeun Um                                           den viele Besucher vom Ort be-                                           Michael Sutter, Leiter Kunst-     seine neue Ausstellung «Giulia Piscitelli, Clemens von Wede-
ihren Löwendenkmal-Song                                                   rührt. Dies zeigt, dass es sehr in-                                      halle Luzern, im Gespräch mit     meyer Nella società, in Gesellschaft».
                                                                          dividuell wirkt, jeder kann seine                                        dem ausstellenden Künstler        Giulia Piscitelli (*1965) und Clemens von Wedemeyer (*1974)
                                                                          Geschichte selbst schreiben.»                                            Fernando Obieta                   verstehen ihre Kunst im gesellschaftlichen Kontext. Die beiden
                                                                                                                                                   Samstag, 14. Dezember 2019        Kunstschaffenden nehmen eine engagierte Haltung ein und
                                                                                                  Daniel Gerber                                    18 Uhr                            beschäftigen sich in ihrer Arbeit mit den globalen Bewegungen
                                                                                                                                                                                     von Menschen, Ideen und Waren. Piscitellis Objekte und Bilder,
      Warum das Löwendenkmal dasteht                                                                                                               Finissage                         von Wedemeyers Videos und künstlerische Recherchen unter-
                                                                                                                                                   Epilog der Aktion «à table /      suchen die Mechanismen, mit denen eine Gesellschaft Zugang
Rund 1200 Schweizer dienten in der königlichen Garde von                                                                                           Zu Tisch» von Andrea Iten mit     gewährt oder ausschliesst. Nella società, in Gesellschaft ist als
Ludwig XVI. Rund tausend von ihnen verteidigten anno 1792 den                                                                                      grosser Bescherung vor dem        loser Dialog der beiden Positionen gedacht.
leerstehenden königlichen Tuilerienpalast beim symbolträch-                                                                                        «Löwenkissenmonument».
tigen, siegreichen Sturm der französischen Revolutionäre. 760                                                                                      Und als Ausklang: ein Abge-       Vernissage: Freitag, 1. November, 18.30 Uhr
Söldner der Schweizer Garde fanden dabei den Tod.                                                                                                  sang auf den Löwen von Saa-       Gespräch in der Ausstellung: Samstag, 2. November, 13 Uhr
Zum Gedenken an die Gefallenen wollte der Luzerner Garde-                                                                                          det Türköz Winterdrinks und       Spoken Word: Mittwoch, 13. November, 18 Uhr
offizier Karl Pfyffer von Altishofen, auf dem Grundstück eines                                                                                     weiteres.                         Kultissimo: Sonntag, 24. November, 11 Uhr und 14 Uhr
Steinbruchs ausserhalb der damaligen Stadt, das er gepach-                                                                                         Sonntag, 22. Dezember 2019        Unterwegs mit der Kuratorin: Mittwoch, 27. November, 18 Uhr
tet hatte, ein Denkmal errichten. Die Vorschläge verschiedener                                                                                     14 bis 17 Uhr
Schweizer Künstler überzeugten ihn jedoch nicht, bis ihm der                                                                                                                         Mehr Infos unter: kunstmuseumluzern.ch/agenda/
in Rom lebende, dänische Bildhauer Bertel Thorvaldsen den                                                                                                       Standort:
Entwurf vorlegte, der anschliessend direkt in die Felswand ge-                                                                                            Kunsthalle Luzern
hauen wurde. Die Planung, Finanzierung und Umsetzung dau-                                                                                           Löwenplatz 11, 6002 Luzern
erte allerdings fast 30 Jahre, sodass die Einweihung erst 1821                                                                                      www.loewendenkmal21.ch
stattfand.
   1   2   3   4   5   6   7   8